Externer Datenschutzbeauftragter Berlin - Kosten sparen | DSB

Externer Datenschutzbeauftragter Berlin – Kosten sparen und die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) rechtssicher umsetzen. Unser Angebot als DSB und unsere Datenschutzberatung machen es möglich!

Externer Datenschutzbeauftragter Berlin – Kosten sparen leichtgemacht!

Als fachkundiger Partner – zertifizierter Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV) – mit der erweiterten Qualifikation – Datenschutzauditor-TÜV – beraten und unterstützen wir seit 2010 öffentliche und nicht-öffentliche Stellen von Berlin bis Hamburg.

Durch unsere praktischen Erfahrungen in Unternehmen, Vereinen und Organisationen aus verschiedensten Bereichen können wir Ihnen Datenschutzlösungen aufzeigen, die Sie zum einen in die Lage des rechtssicheren Handelns versetzen und darüber hinaus effektiv und Kosten sparend sind.

Externer Datenschutzbeauftragter Berlin – unsere Referenzen

Zu unseren Kunden zählen neben Bildungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und IT-Dienstleistern auch Fitnessstudios und Gesundheitseinrichtungen. Darüber hinaus sind wir als Datenschutzbeauftragter für Unternehmen aus dem Bereich „Forschung und Entwicklung“ sowie Labore tätig. Des Weiteren beraten und unterstützen wir Steuerberater und Ärzte bei der Umsetzung des Datenschutzes.

Flexibilität, Loyalität und fachkundige Unterstützung

Unsere Datenschutzlösungen werden bzw. sind auf die vorhandenen Unternehmensprozesse ausgerichtet, so dass sich nicht die Unternehmensprozesse rigoros den Datenschutzprozessen unterwerfen müssen. Wir finden mit Ihnen gemeinsam den rechtlich vertretbaren und unternehmensinternen umsetzbaren Mittelweg zur rechtssicheren Umsetzung des Datenschutzes.

Datenschutzberatung und DSB – Kosten durch BAFA-Förderung deutlich senken!

Unter bestimmten Umständen haben Unternehmen die Möglichkeit die Kosten der Unternehmensberatung zum Großteil durch Fördergelder der EU und des Bundes erstattet zu bekommen. Je nach Konstellation werden die Kosten in Höhe von bis zu 80 Prozent – bei Unternehmen in Schieflage sogar zu 90 Prozent – durch das BAFA übernommen.

Offiziell gelisteter BAFA-Berater – Datenschutz kostengünstig umsetzen.

Auf Grund meiner nachgewiesenen Fachkunde und anderer Kriterien bin ich offiziell gelistete BAFA-Beraterin. Somit haben anspruchsberechtigte Unternehmen die Möglichkeit einen Teil der Kosten für meine beratende Unterstützung gefördert zu bekommen – die eigenen Ausgaben also deutlich zu reduzieren. Hierbei ist es wichtig darauf zu achten, dass sich das Unternehmen im Vorfeld – also vor Aufnahme meiner beratenden Tätigkeit – beim BAFA registriert hat.

Angebot – externer DSB oder Datenschutzberatung in Berlin – anfordern – Kosten sparen!

Wenn unser Angebot ihr Interesse geweckt hat, Sie meine Unterstützung als Ihr zukünftiger Datenschutzbeauftragter in Erwägung ziehen oder eine Datenschutzberatung zum rechtssicheren Handeln in Anspruch nehmen möchten – kontaktieren Sie uns. Fordern Sie Ihr persönliches Angebot mit fairer und transparenter Kostenplanung an und setzen Sie die gesetzlichen Vorgaben der DS-GVO, des BDSG sowie anderer Gesetze und Rechtsvorschriften effektiv und kostengünstig um.